Mine Diver Kurs erfolgreich abgeschlossen

Das Tauchen in Bergwerken stellt an den Taucher hohe Ansprüche. So faszinierend ein wassergefülltes Bergwerk mit seinen technischen Hinterlassenschaften auch sein mag, es lauern dort auch viele Gefahren auf den Taucher. Somit ist eine gute Ausbildung im wahrsten Sinne des Wortes überlebenswichtig. Daher bietet PATD einen speziell auf diese Spezialdisziplin des technischen Tauchens zugeschnittenen Kurs an, den Mine Diver. Und der Kurs hat es in sich. Bei 8 Grad Wassertemperatur galt es nicht nur eine perfekte Tarierung zu beweisen sondern unten den kritischen Augen von Ausbilder Michael auch alle notwendigen Übungen erfolgreich zu absolvieren. In insgesamt 8 Tauchgängen bewiesen Thorsten Lex, Johannes Geib und Dirk Terbeek das sie im Theorieunterricht gut aufgepasst hatte und unter anderem auch bei absoluter Dunkelheit auch den Weg zur Oberfläche zurück finden. PATD gratuliert den drei zum bestandenen Mine Diver Kurs im Bergwerk Nuttlar ganz herzlich. Wir wünschen euch viel Spaß und stets sichere Tauchgänge bei euren zukünftigen Bergwerktauchgängen.

Da zwei der Teilnehmer am optionalen Fototauchgang leider nicht teilnehmen konnten, hier für die beiden ein paar Bilder. Damit ihr auch mal seht, wie das Bergwerk bei Licht und ohne Blindmaske aussieht.

Vielen Dank für die Unterstützung an Matthias Richter und Bergwerktauchen Nuttlar.

Wer jetzt Lust auf Bergwerkstauchen bekommen hat, kann hier die Vorraussetzungen und Übungen des Mine Diver Kurses nachlesen: https://www.patd.de/kurse/mine-diver-i/

 

Und hier ein paar Eindrücke vom Abschluss-Tauchgang:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© patd.de