Gasblender

Ziel

Der Taucher lernt die theoretischen und praktischen Grundlagen und Sicherheitsbestimmungen für das Herstellen von Gasgemischen.

Voraussetzung

Keine

Grenzen des Kurses

Gasgemische aus Luft, Sauerstoff, Helium

Umfüllen von Argon

Tauchgänge

keine

Übungen

  • Herstellen eines Nitrox-32 Gemisches

  • Herstellen von Trimix

ISV

-

Kursinhalt

  • Berechnung von Nitrox- / Trimixgemischen, Remaining-Blends, Tank-Topping (Nachfüllen)

  • Misch-Software

  • Realgasverhalten im Vergleich zu idealem Gas

  • Übersicht Mischmethoden: Partialdruck mit reinen Gasen und Premix, DNA-Membran, Continuos-Flow, Gewicht

  • Mischanlagen, Umpumpen von Gasen

  • Gasanalyse

  • Protokollierung des Mischvorganges

  • Besondere Problematik des Sauerstoffs

  • Sauerstoffreinheit und -kompatibilität

  • Bezugsquellen für Gase und Fertiggemische

  • Kennzeichnung von Gasgemischen

Instructor

Gasblender Instructor

 

SRT - Single Rope Technics

Ziel

Erlernen der Single Rope Techniken.

Voraussetzung

Keine.

Grenzen des Kurses

Maximale durchgängige Abseilstrecke 50m

Tauchgänge

Keine.

Übungen

  •       Seilkunde und –pflege
  •       Knotenkunde
  •       Umgang mit Sitz-, Brustgurt, Abseilgerät und Steigklemmen und Sicherungsloungen
  •       Befestigungen
  •       Abseilen am Einzelseil mit passieren einer  Zwischenbefestigung
  •       Aufsteigen am Einzelseil mit passieren einer Zwischenbefestigung
  •       Traversieren am horizontalen Seil

ISV

1:2

Instructor

SRT-Instructor

 

DPV - Diver Propulsion Vehicle

Ziel

Erlernen des Scooter-Fahrens

Voraussetzung

BOTD

gültige ärztliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung und Tauchversicherung

Grenzen des Kurses

Maximal 75% der Nullzeitgrenze

max. 30m Tiefe

Freiwasser

Tauchgänge

4 TG mit Scooter

Übungen

  • Tarierung, Trim

  • Abschleppen des Partners, auch unter OOG

  • Schleppen eines Ersatz-Scooters

ISV

1:2

Assistenten: max: 1

Kursinhalt

  • Aufbau eines Scooters

  • Pflege und Service

  • Einsatz von Scooter

  • Fahrtechniken

  • Abschleppen

  • Gasmanagement

  • Tauchgangsplanung

  • Gefahren beim Scooterfahren

Instructor

DPV Instructor

 

Technical Ice Diver

 

Kursziel

Der Taucher erlernt das autonome Betauchen zugefrorener Gewässer und erhält eine Einführung in den Umgang mit einer Führungsleine.

 

Voraussetzung

BOTD-Taucher

 

Grenzen des Kurses

Eindringen bis 1/6 des Gasvorrates

Minimum Doppel 7 mit absperrbarer Brücke

Nur stehende Gewässer

Keine Dekompressionstauchgänge

max. 30m Tiefe

 

Tauchgänge

  • 2 im offenen Wasser
  • 2 unter geschlossener Eisdecke

 

Übungen

  • Leine befestigen
  • Leine verlegen **
  • Leine folgen **
  • Flossentechniken
  • Tarierung & Trim
  • Notfallszenarien
  • Lost line,
  • Lost diver,
  • Out of Gas

 

** Trockenübung / Land-Drill und unter Wasser

 

 

Kursinhalt

  • Grenzen des Kurses
  • Tauchplatzauswahl
  • Tauchplatzvorbereitung
  • Tauchgangsvorbereitung

 

ISV

1:2

 

Instructor

Technical Ice Diver Instructor

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© patd.de