Tech II

Kursziel

Der Taucher soll sein Können im Dekompressionstauchen ausbauen und befähigt werden, Tauchgänge mit zwei Gaswechseln zu absolvieren. Als Atemgas kann Trimix 18/45 verwendet werden. Als Dekompressionsgas kommt reiner Sauerstoff hinzu.

 

Voraussetzung

  • Tech I Taucher
  • 100 TG geloggt
  • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung und Tauchversicherung

 

Grenzen des Kurses

Max. Tiefe: 60 m

Trimix 18/45

Max. Sauerstoffgehalt: 100%

Doppelgerät und max. 2 Stages

 

Tauchgänge

Anzahl: 6

Gesamttauchzeit: 180min.

  • Ein TG muss min. 50m Tiefe erreichen.
  • Zwei TG müssen min. 40 m Tiefe erreichen.
  • Alle TG müssen zwei Gaswechsel enthalten.
  • Zwei TG müssen Dekompression mit Sauerstoff enthalten.
  • Vier TG müssen mit Doppelgerät und 2 Stageflaschen ausgeführt werden.

 

Übungen

  • Pre-Dive-Sequence
  • 3 min Tarierübung in 6 m Tiefe (+/- 0,5 m)
  • Stageflaschen im Flachwasser (max. 3 m) ab-/anlegen. mit anschließendem Automatenwechsel
  • Einhalten der festgelegten Aufstiegsgeschwindigkeiten und Deko-Stopp-Tiefen
  • Luft anhalten, 10 m tauchen, Gassharing für 2 min
  • SMB setzen bei 2 TG
  • Maskenwechsel unter Wasser
  • Freiwasseraufstieg mit Leinenreferenz an der SMB
  • OOG, S-Drill, V-Drill
  • Retten eines bewusstlosen Tauchers

 

Kursinhalt

  • TG Planung (Ziel, Gas, Deko, Zeitlimit, Aufgabenverteilung im Team)
  • Trimix-Theorie (Hypoxie, Hyperoxie, Gasbreaks, Narkose)
  • Erweiterte Dekompressionstheorie und Ratio-Deco 60
  • Psychologie des Tieftauchens
  • Risiko-Analyse
  • Stressmanagement
  • Erstellen von Dekompressionstabellen
  • Tauchen mit Trimix 18/45
  • CO2-Problematik
  • Kälte, Behandlung von Hypothermie, Heizsysteme
  • Durchspielen von Notfallsituationen (What-if-Game)
  • Gasmanagement, Rock Bottom

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© patd.de